Projekt Beschreibung

„Improvisation für Solo-Instrumente im Jazz“

Solospiel effizient verbessern

  • Jazzimprovisation ist Dir ein geheimnisvolles Rätsel?
  • Du möchtest wissen, wie Du Dein Solospiel verbessern kannst?
  • Warum klingen manche Soli so schlüssig und andere nicht?

In diesem Online Seminar auf Blasmusik.Digital zeigt Dir der erfahrene Solojazztrompeter Johannes Stange, wie Du das Thema „Improvisation als Solist“ gelassen und strukturiert angehen kannst. Mit konkreten Übungen, einleuchtenden Erklärungen und wichtigem Hintergrundwissen bekommst Du so einen tieferen Einblick in die große Welt der Jazzimprovisation. Das geschieht in einer motivierenden und wohlwollenden Atmosphäre, sodass Du mit mit Deinen Fragen gut aufgefangen wirst.

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Fortgeschrittene Spieler aller Instrumentengruppen, Gerne mit Vorwissen im Jazzbereich aber Neulinge sind auch herzlich willkommen, Solisten, Solistinnen, Musiker, Musikerinnen, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte

Improvisieren als Solist

Termin: Di. 30.03.2021

Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr

Veranstalter: Blasmusik.Digital

Dozent: Johannes Stange

Seminar-ID: 52-300321

Preis: nur 24,90 € (statt 32,50 €)

Jetzt Ticket sichern

Infos zum Speaker / Dozent

Johannes Stange - Speaker bei Blasmusik.Digital - Die Online Akademie für Blasmusiker

Kontakt:

Webseiten:

Johannes Stange

Jazztrompeter und Komponist

Johannes Stange studierte Jazztrompete (BA) und Jazzkomposition (MA) an der MfMDK Mannheim. Schon während des Studiums gründete und leitete er die ersten eigenen Ensembles, für welche er auch komponierte.

2007 bis 2010 spielte er im Bundesjazzorchester (BuJazzO).
2017 erhielt er das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg.

Konzertreisen mit dem Orientaljazzensemble LebiDerya führten ihn nach Sudan, Eritrea, Japan, Albanien & Aserbaidschan.

Aktuelle Bandprojekte sind „Black Projekt“ (www.blackproject-music.com), „Little Vintage Orchestra“ (www.little-vintage-orchestra.de), „Camie“ (www.camie.info) und „Hats & Beards“ (www.hats-and-beards.de).

Neben der Konzerttätigkeit wirkt Johannes Stange seit einigen Jahren an Produktionen des Staatstheaters Mainz, des Nationaltheaters Mannheim und des Theaters Koblenz mit.

Auftraggeber in seiner Tätigkeit als Lehrer und Dozent sind u.A.

  • Popakademie Baden-Württemberg
  • Landesjugendjazzorchester Bayern
  • Ladenburger Jazzworkshop