Projekt Beschreibung

„Vom-Blatt-Spiel leicht gemacht für Bläser“

Übungen, Tipps & Tricks

  • Wie kannst Du neue Noten direkt Vom-Blatt spielen?
  • Wie gelingt ein sauberes Prima Vista Spiel?
  • Wie lassen sich Rhythmische Motive schnell erfassen?

Notenlesen kann, wer einen Notentext ohne äußere Hilfsmittel in eine Klangvorstellung umwandeln kann. Diese Klangvorstellung wird dann auf dem Instrument zum Klingen gebracht. Wer das besonders schnell und vor allem direkt kann, der ist ein sehr guter „Vom Blatt Spieler“ bzw. hat einen tolles „Blattspiel“ – also er kann „a prima vista“ spielen. Aber wie geht das? Wie lernt man das „Vom Blatt Spiel“? Welche Übungen, Tipps und Tricks helfen? Der Jazztrompeter Helmut Dold stellt in diesem Online Seminar eine einfache Methode vor, wie Du schnell und direkt dein „Vom Blatt Spiel“ trainieren und nachhaltig verbessern kannst. So lernst Du „Musik verstehen“ statt „Noten buchstabieren“ und kannst in der Praxis in deinem Orchester, Musikverein oder Ensemble schnell glänzen.

Direkt mitmachen

Bei den einzelnen Übungen kannst Du direkt zuhause mit deinem Instrument mitüben und so das von Helmut Dold gezeigte gleich in die Praxis umsetzen. So trainierst du sofort deine Fähigkeiten beim Vom-Blatt-Spiel (a prima vista).

Dieses Online Seminar ist ideal für:
Musiker, Musikerinnen, Solisten, Solistinnen, Musiker auf Blasinstrumenten, Musikerinnen auf Blasinstrumenten, Instrumentallehrerinnen, Instrumentallehrer, Pädagogen, Lehrkräfte, Musikschulen, Musikstudenten, Musikstudentinnen, Dirigenten, Dirigentinnen, Jugendleiter, Jugendleiterinnen, Jugendausbilder, Jugendausbilderinnen, Interessierte an Musik

Gute Noten - Blasmusik.Digital - Die Online Konferenz für Blasmusiker

Termin: Do. 08.04.2021

Uhrzeit: 20:00 – 21:30 Uhr

Veranstalter: Blasmusik.Digital

Dozent: Helmut Dold

Seminar-ID: 36-080421

Preis: nur 24,90 € (statt 32,50 €)

Jetzt Ticket sichern

Infos zum Speaker / Dozent

Helmut Dold

Jazztrompeter & Dirigent

Helmut Dold ist Jazztrompeter, Dirigent und Musiklehrer. Geboren wurde er 1958 in Kuhbach bei Lahr. Seinen Werdienst absolvierte er im Luftwaffen Musikkorps II in Karlsruhe. Danach folgte das Studium der klassischen Trompete an der Musikhochschule Freiburg bei Prof. Robert Bodenröder. Helmut Dold ist tätig als Trompetenlehrer an der städtischen Musikschule Lahr, als Dirigent von Blasorchestern und als Solo-Trompeter bei diversen Jazz-Bands (u.a. „Bixology“, „Papa Klaus & the Dixie-Waidags“, „Fräulein Mayer’s Hinterhausjazzern“, „Albert Louis Jazzband“).